Daten zum eMate 300

Entwickelt für den vornehmlichen Einsatz in Schulen. Daher auch speziell auf die Bedürfnisse von Schülern angepaßt. Markteinführung am 7. März 1997.

Bilder

Apple eMate 300

Technische Daten

Systemversion

  • NOS 2.1

Sprachversion

  • Englisch

Display & Gehäuse

  • LC-Display mit 480×320 Pixel (85 dpi / 0,3 mm Maske) und 16 Graustufen
  • Displayoberfläche beschichtet für ein besseres Schreibgefühl und zur Reduktion von Spiegelungen.
  • Elektrolumineszens Hintergrundbeleuchtung (grün)
  • Transluzentes, grünes Kunststoffgehäuse mit feuchtigkeitsgeschützter Tastatur, aufklappbar und mit Tragegriff.

Prozessor

  • ARM 710a mit 25 MHz

Speicher

  • 8MB ROM (Steckkarte) für System und Anwendersoftware
  • 3MB RAM
  • Interner Slot für eine Speichererweiterung
  • 170KB Heap

Speicherkarte

  • 1 PCMCIA-Slot Typ I/II/III

Schnittstellen

  • Infrarot-Port nach IrDA mit 115.000 Baud (bei 1 Meter)
  • Kopfhöreranschluß, 3,5mm Klinke
  • LocalTalk™ kompatibler serieller RS422 Port mit RS232-Emulation
  • Interconnect-Port
    • LocalTalk™ kompatibler serieller RS422 Port
    • Stromversorgung
    • Audio Line-In, Line-Out
    • Autodock Funktion

Stromversorgung

  • Interner NiMH-Akku mit 4 Zellen. 500 Ladezyklen
  • Externe Stromversorgung über 9W Netzteil

Umgebungsbedingungen

  • Arbeitstemperatur: 0 bis 40 °C
  • Lagertemperatur: -25 bis 60 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95% rel. (nicht kondensierend)
  • Höhe: 0 bis 3.048 Meter

Maße und Gewicht

  • 305x290x53 (Maße in mm)
  • 1800g Gewicht

Weitere Informationen

hardware/daten/emate.txt · Zuletzt geändert: 2007/08/09 12:08 von pbk