Betriebsprobleme mit der Hardware

Mein Newton schaltet sich gleich nach dem Einschalten wieder aus. Was ist kaputt?

Es scheint einen Zusammenhang zwischen den installierten Packages und dem Einschaltvorgang zu geben. Leider ist dies von Apple noch nicht dokumentiert worden. Es gibt drei Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen:

  • Den Einschalter ein bisschen länger ziehen als nötig. Dies kann bei einem Newton™ mit Hintergrundbeleuchtung dazu führen, dass diese eingeschaltet wird.
  • Nicht benötigte Packages einfrieren (Schützen, siehe Fragen zu „freezen“).
  • Direkt nach dem Einschalten, in dem Moment wenn der Willkommens-Bildschirm ausgeblendet wird, mit dem Stylus einen Button auf dem Bildschirm betätigen (Bspw. die kleine Uhr oder einen Close-Button). Ist nicht ganz einfach, funktioniert aber auch.
  • Inzwischen gibt es auch noch das Tool FixTraX, das dieses Problem löst. Es ist bei der CONFIG eG zu bekommen.

Ich kriege ständig "Speicher voll"-Meldungen. Wird das mit einer RAM-Karte besser?

Nein. Die „Speicher voll“-Meldungen beziehen sich auf den Heap (siehe Frage zu Was ist Heap FIXME). Da man mit einer Speicherkarte aber nicht den Heap, sondern den Platz für Daten und Programme erweitert, hilft diese nichts. Dieses Problem kann nur gelöst werden, indem man nicht benötigte Programme entweder löscht oder einfriert (siehe Fragen zu freezen FIXME).

Mein Newton meldet, die Batterie der Speicherkarte sei leer. Ich habe aber eine Flash-Karte?

Dieses Phänomen wurde bisher nur beim MP2000 beobachtet. Apple hat bisher noch keine Erklärung dazu geliefert. Da die Flash-Karte keine Batterie besitzt, muss nicht mit Datenverlust gerechnet werden, obwohl die Systemmeldung dies behauptet. Das neuste Systemupdate FIXME behebt dieses Problem.

Der Kontrast meines MP2x00 lässt sich nicht vernünftig einstellen, was kann ich tun?

Der Kontrast des MP2x00 scheint abhängig von der Umgebungstemperatur gesteuert zu werden. Das neuste Systemupdate FIXME bietet die Möglichkeit, die Kontrastregelung zu korrigieren (beim MP2100 ist dieses Update bereits enthalten).

Man tippe dazu zweimal kurz hintereinander auf das Wort „Kontrast“ gleich unter dem Kontrastregler, der Newton fragt dann, ob er den aktuellen Kontrast in die Skalenmitte legen soll.

Mein Newton pfeift, mit eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung sogar recht laut. Ist das normal?

Ja, alle Messagepads pfeifen mehr oder weniger laut. Wenn Die Hingtergrundbeleuchtung eingeschaltet ist, nimmt diese Pfeifen noch erheblich zu. Dieses Pfeifen ist normal und ist kein Grund zur Sorge. Manche Leute empfinden dieses Pfeifen als sehr störend, andere nehmen es kaum zur Kenntnis. Der Newton™ ist definitiv nicht kaputt.

Bei einem MP130 kommt es auch ohne eingeschaltete Hintergrundbeleuchtung zu einem Summton. Dieser ist besonders zu hören wenn der Newton™ arbeitet. Das Geräusch stammt von einer Spule, die in der Spannungsanpassung des Newton™ sitzt und ist vollkommen normal.

Mein 2000er-Display verliert ständig seine Kalibrierung, was kann ich tun?

Wenn die Kalibrierung immer wieder falsch ist, und man den Newton nicht zur überteuerten Reparatur schicken will, kann u.U. ein Stück Papier helfen (so zumindest bei mir). Etwas dickeres Papier (Steuerkarte, c't Deckel) in L-Form schneiden (Schenkel 15×15 mm, Breite ca. 4 mm) und vorsichtig in die rechte obere Ecke des Displays unter den Rand schieben. Scheinbar hat das Display Kontaktprobleme, die durch den leichten Druck verschwinden. Ich bin zumindest seit einigen Wochen wieder voll kalibriert.

Mein Newton lässt sich nicht mehr einschalten. Was kann ich tun?

Ein sehr guter Artikel von Nick Müller beim Newton™ Lifestyle beschreibt viele Möglichkeiten, den Newton wiederzubeleben.

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Newton ohne Batterien (auch ohne Pufferbatterie) und mit gezogenem Einschalter mehrere Tage liegen zu lassen.

Wenn alles nichts bringt (und man als letzte Möglichkeit bereit ist, sein Gerät zu öffnen), kann man hier eine Anleitung zum ROM-Ausbau bekommen.

Der obere Kartenslot in meinem MP2x00 funktioniert nicht mehr, was soll ich machen?

Die Ursache für dieses in der Tat sehr merkwürdige Verhalten ist noch weitestgehend unerforscht. Das Problem taucht jedoch immer wieder auf.

Jedoch gibt es Abhilfe für dieses Problem. Entweder hilft es, den Newton™ über Nacht ohne Batterien liegen zu lassen, oder aber man erstellt ein Backup der Daten und führt einen Totalreset durch. Nach einer Wiederherstellung sind alle Daten wieder vorhanden und auch der Kartenslot funktioniert wieder.

Mein Newton™ 2x00 gibt keinen Ton mehr von sich. Woran kann das liegen?

Dies kann mehrere Ursachen haben, es kommt aber nur auf den Geräten ab MP2000 vor.

Am besten man geht die folgenden Schritte einfach nach und nach durch. Sollte danach immer noch kein Ton zu hören sein, so handelt sich vermutlich um einen Hardwaredefekt.

  1. Es kann sein, das unter Extras/Konfig/Ton die Tonausgabe auf 'LineOut' gestellt ist. In diesem Fall werden alle Tonausgaben auf den LineOut des Interconnect-Port geschickt.
  2. Ein Neustart des Newton™. Unter Umständen blockiert eine Applikation die Tonausgabe.
    Möglicherweise kann es in hartnäckigen Fällen helfen, den Newton™ einfach mehere Stunden ohne Akku/Batterien liegen zu lassen.
  3. In ganz seltenen Fällen passierte es, das die Buchse für den Lautsprecher nicht fest genug in der Steckverbindung auf dem Motherboard saß und sich mit der Zeit herausgearbeitet hat. Dann genügt es die Steckverbindung wieder herzustellen. Allerdings bleibt da nur das Aufschrauben des Newton™.
  4. Eine weitere Möglichkeit ist ein schlichter „Wackelkontakt“ innerhalb des Lautsprechers. In diesem Fall kann es helfen, wenn man leicht mit einem Gegenstand wie z.B. einem Kugelschreiber auf das Lautspecher-Gitter des Gehäuses klopft.

Wie kann ich eine Speicherkarte nutzen ("formatieren"), die der Newton als fehlerhaft zurückweist?

Wenn während des Einschiebens der Speicherkarte die „Konfig.“-Applikation offen ist, versucht der Newton nicht, die Karte zu aktivieren. Er fragt stattdessen, ob er die Karte initialisieren soll.

Nicht alle Karten funktionieren mit dem Newton. Wenn die Karte so nicht brauchbar gemacht werden kann, ist sie unter Umständen nicht mit dem Newton kompatibel. Siehe dazu auch hier FIXME.

Bei der Eingabe kommt es immer wieder zu seltsamen Strichen auf dem Display - die Schrifterkennung funktioniert auch nicht mehr richtig?

Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben und betrifft sehr viele Newton™ der Serien 2000 und 2100.
In den USA hat man dafür den Begriff 'Jaggies' auserkoren.

  1. Schmutz zwischen Gehäuse und Display - dafür gibt es einen eigenen Eintrag FIXME.
  2. Ein Fehler am Digitizer. Es kann sein, dass es mit der Zeit zu einer Oxidation an den Kontaktflächen des Digitizers gekommen ist. Hier kann man sich unter Umständen mit einer Reinigung der Kontakte behelfen.
    Eine Anleitung ist beim INS derzeit in Arbeit.
    Eine englische Website, die sich mit dem Thema befasst gibt es hier.
  3. Ein Defekt an der Folie des Digitizers. Zwischen der obere Folie und der Glasplatte darunter befindet sich ein Luftpolster. Kommt es nun zu einer Undichtigkeit an der Verklebung kommt es zu den besagten 'Jaggies'.
    In diesem Fall gibt es derzeit keine Möglichkeit zur Abhilfe ausser einem kompletten Displaytausch.

Zusatzinfos

Sehr viele Besitzer eines Newton™ 2000, die bei Apple das Upgrade auf einen 2100 haben durchführen lassen klagten nach dem Umbau über das beschriebene Phänomen. Damals war es jedoch möglich im Rahmen der Garantie/Kulanz ein neues Display eingebaut zu bekommen.

Wie kann ich die Hintergrundbeleuchtung meines Newton™ einschalten?

Nur die folgenden Geräte verfügen über eine Hintergrundbeleuchtung:

  • MessagePad 130
  • MessagePad 2000
  • MessagePad 2100
  • eMate 300

Bei allen Geräten der MessagePad Reihe schaltet man die Beleuchtung ein, indem der Einschalter gezogen und für zwei Sekunden gehalten wird. Ausschalten kann man die Beleuchtung auf dem gleichen Weg.

Beim eMate 300 wird die Hintergrundbeleuchtung über eine Taste auf der Tastatur eingeschaltet.

faq/newtfaq/hardware/betrieb.txt · Zuletzt geändert: 2007/07/14 12:21 (Externe Bearbeitung)